Häufige Fragen und unsere Antworten

FAQ über unsere Visualisierungsworkshops

Unser Angebot sowie die Möglichkeit, online zu buchen und zu bezahlen finden Sie auf www.visualisierung.training

 

INHALT UND ABLAUF

Was unterscheidet die drei Angebote Basics, Advanced und iPad?
Jeder ahnt, wie bereichernd visuelles Arbeiten für das Berufsleben und Projekte sein kann und jeder denkt, er könne nicht zeichnen. Der Basics-Workshop vermittelt Erfolgserlebnisse und erste Schritte im Handwerkszeug der Visualisierung. Die Teilnehmer erlernen die Grundelemente (Material, Form, Farbe, Linien und Pfeile, Symbole, Effekte, Schrift und Männchen). Damit lässt sich dann umgehend eine praktische Anwendung im eigenen Berufsalltag umsetzen.
Der Advanced-Workshop setzt daran an. Ob Sie bei uns oder woanders oder durch eigene Praxis die ersten Schritte gegangen sind: Wir vermitteln in diesem Workshop weitere Praxisbeispiele, Tipps und Übungsmöglichkeiten – ebenso werden verschiedene Visualisierungsarten und -einsatzmöglichkeiten durchgegangen. Lernziele sind hier Sicherheit, guter Aufbau der Bilder, Aussagekraft und das Verknüpfen mit weiteren Disziplinen wie Moderation, Facilitation, Projektarbeit.
Der iPad-Workshop vermittelt die Grundkenntnisse für das Visualisieren auf dem Apple iPad Tablet. Im Verlauf des iPad-Workshop werden verschiedene Apps demonstriert und ihre Vor- und Nachteile sowie Einsatzgebiete vorgestellt. Das Üben kommt nicht zu kurz und befähigt die Teilnehmer, mit Apps ihrer Wahl nach dem Workshop sicher und eigenständig zu visualisieren.

Wie läuft ein Visualisierungsworkshop konkret ab?
Der Workshop läuft interaktiv, nicht-linear und in stetem Eingehen auf die Teilnehmer ab – das 
Erlernen geschieht in Co-Kreation statt durch einen Vortrag von vorne. Dabei arbeiten wir an konkreten Beispielen aus Ihrem Arbeitsalltag. Üben, üben, wahrnehmen, staunen und die eigenen Erfolgserlebnisse genießen. Bewegung und Wahrnehmungsübungen beflügeln die Intuition. Kurze Theoriemodule geben Hintergrund. Natürlich können die Teilnehmer jederzeit Fragen stellen.

Was ist für die Mittagspause vorgesehen?
Wir entscheiden gemeinsam in der Gruppe und oftmals geht die Gruppe gemeinsam zum Mittagessen vor Ort. Auf jeden Fall kann jeder Teilnehmer seine Pause frei gestalten.

 

ANGEBOTE UND EIGNUNG

Woher weiß ich, welcher Workshop für mich geeignet ist?
Siehe oben unter „Was unterscheidet die drei Angebote“. Des weiteren ist der Basics-Workshop eher geeignet, wenn Sie für sich selbst in die Anwendung gehen wollen, Fähigkeiten rund um Gruppen-Facilitation, das Kontakthalten mit anderen während des Visualisierens usw. kommen nur im Advanced-Workshop vor. Möchten Sie statt Handarbeit auf Papier lieber digital arbeiten, so ist der iPad-Workshop das Richtige für Sie.

Ich habe kein Talent zum Zeichnen. Bringt mir so ein Workshop überhaupt etwas?
Fast jeder unserer Basiskurs-Teilnehmer hat diese Bedenken – gleichzeitig haben wir alle als Kinder gemalt. Es geht in unseren Workshops nicht um Schönheit, sondern viel mehr darum, Worte und Zusammenhänge bildhaft darzustellen. Uns liegt viel daran, dass unsere Teilnehmer Erfolgserlebnisse haben, was uns bisher immer gelungen ist.

Was sind die Voraussetzungen für eine Teilnahme?
Bringen Sie einen offenen Geist mit, Lernbereitschaft und eine Einstellung des Sich-Einlassens. Unserer Erfahrung nach ist jeder Mensch kreativ. Das Material wird von uns gestellt. Für den iPad-Workshop sollten Sie Ihr iPad als auch einen Stylus (iPad-Stift, z.B. www.j.mp/wacom-stylus www.j.mp/adonit-stylus) mitbringen.

Sind die Workshops auch für Menschen mit körperlicher Behinderung geeignet?
Wir sind bemüht, das für bestimmte Behinderungen zu ermöglichen. Bitte sprechen Sie uns dazu an.

Sind die Workshops auch für Jugendliche geeignet?
Die meisten unserer Teilnehmer setzen Visualisierungen im beruflichen Kontext ein. Sprechen Sie uns bei Interesse an der Teilnahme von Jugendlichen dazu mit Altersangabe bitte an.

Ich spreche nicht so gut deutsch. Ist eine Teilnahme für mich dennoch sinnvoll?
Eventuell können wir pro Workshop auch 1-2 Teilnehmer auf Englisch mitnehmen, um ihnen Details zu erläutern. Grundkenntnisse in Deutsch sind jedoch erforderlich.

Ich bin Illustrator und kann daher schon ziemlich gut zeichnen. Ist eine Teilnahme für mich dennoch sinnvoll?
Visualisierung ist nicht Illustration und es geht um weitaus mehr als Zeichnen. Das Vernetzen und In-Beziehung-Bringen von Informationen, das schnelle (aber nicht notwendigermaßen schöne) Darstellen von Kerninhalten und das Einbeziehen von Gruppen- und Business-Prozessen steht im Vordergrund. Fähigkeiten wie Zuhören, Intuition, Reduzieren von Komplexität gehören auch dazu. Buchen Sie als Illustrator einen Advanced-Workshop und wir nehmen Sie an die Hand, die ersten Schritte in das weite Feld der Visualisierung zu gehen – mit Ihren Illustrationskenntnissen als Grundlage.

 

ANMELDUNG UND STORNIERUNG

Wie kann ich mich für einen Visualisierungsworkshop anmelden?
Die Anmeldung kann ausschließlich online über unsere Webseite www.visualisierung.training angenommen werden. Benutzen Sie den Anmelde-Link beim Event Ihrer Wahl und zahlen Sie direkt per Kreditkarte die Rechnung. Nach dem Zahlungseingang ist Ihr Platz reserviert.

Ich habe mich für einen Workshop angemeldet, kann aber wegen Krankheit oder wichtigen persönlichen Gründen nicht teilnehmen. Was kann ich tun?
Sie können innerhalb von 14 Tagen nach Anmeldung ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Danach haben Sie die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zu stellen. Schreiben Sie uns dazu bitte eine eMail mit Ihren Anmeldedaten, dem Vor- und Zunamen sowie Emailadresse des Ersatzteilnehmers an trainings@visualfacilitators.com und geben Sie darin bitte Termin und Ort des Workshops an.

Kann ich, wenn ich mich für einen Workshop angemeldet habe, diesen auch in der selben Stadt zu einem späteren Zeitpunkt wahrnehmen?
Nein. Ihre Anmeldung ist verbindlich für den gebuchten Termin. Sie haben aber die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zu schicken. Schreiben Sie uns dazu bitte eine Email mit Ihren Anmeldedaten, dem Vor- und Zunamen sowie Emailadresse des Ersatzteilnehmers an trainings@visualfacilitators.com und geben Sie darin bitte Termin und Ort des Workshops an.

 

BEZAHLUNG

Welche Zahlengarten bieten Sie an?
Sie können per Kreditkarte bezahlen und erhalten umgehend eine Bestätigung. Mit der Bezahlung haben Sie die Sicherheit, dass Ihr Platz reserviert ist. Wir bevorzugen Ihre Anmeldung mit Kreditkartenzahlung, bieten aber auch eine Zahlung per Rechnung innerhalb von 14 Tagen an. Ihr Platz ist dann nach Zahlungseingang gesichert.

Was ist im Preis für einen Workshop enthalten?
Im Preis enthalten sind neben dem Workshop ein Marker-Set, Getränke und Snacks. Im Anschluss an den Workshop erhalten Sie eine PDF-Fotodokumentation der Arbeitsergebnisse per Email oder zum Download zugesendet. Ebenso erhalten Sie ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme an der Weiterbildungsmaßnahme.

Was ist besonders an Ihren Visualisierungs-Workshops?
Wir lieben was wir tun. Und wir glauben, dass Visualisierung ein wichtiges Skill für die Herausforderungen unserer Zeit ist – und geben dies gerne weiter. Unser Team hat jahrelange Erfahrung in der praktischen Anwendung vieler Visualisierungsarten. Wir alle zusammen haben tausende Graphic Recordings, Flipcharts, Bildwände und andere Anwendungen erstellt und mit hunderten Kunden gearbeitet. Didaktische Fähigkeiten und das Eingehen auf die Teilnehmer zeichnen uns aus.

Gibt es die Möglichkeit, Rabatt zu erhalten? Zum Beispiel als Student, Arbeitsloser, Frühbucher oder wenn ich mich mit mehreren Personen anmelde?
Leider nein. Wir bieten mit unserem Preis ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und behandeln daher alle Interessenten und Teilnehmer der offenen Workshops gleich. Sollten Sie für Ihr Unternehmen jedoch einen maßgeschneiderten Inhouse-Workshop buchen, könnten je nach Dauer und Teilnehmerzahl die Pro-Kopf-Kosten niedriger sein.

Ich bin von der Umsatzsteuer befreit. Muss ich trotzdem die Mehrwertsteuer zahlen?
Ja. Unsere Angebote richten sich an Privatpersonen und hier ist keine Unterscheidungsmöglichkeit möglich. Sollten Sie als von der Steuer befreite Organisation einen Inhouse-Workshop buchen, so ist eine Rechnung ohne Steuer gerne möglich.

Ich bin Schweizer und möchte keine deutsche Mehrwertsteuer für einen Workshop in der Schweiz zahlen.
Unsere Angebote richten sich an Privatpersonen und momentan ist bisher keine andere Unterscheidung möglich.

 

VERANSTALTUNGSORTE- UND ZEITEN

An welchen Standorten bieten Sie Ihre Workshops an?
Derzeit in Hamburg, Berlin, Frankfurt, Köln, München, Stuttgart, Zürich und in Bern. Damit haben wir ein Grundangebot für Deutschland und die Schweiz, wobei weitere Städte zukünftig hinzukommen können. Um mögliche Erweiterungen unseres Angebotes mitzubekommen, tragen Sie sich bitte in unseren Newsletter ein: www.visualfacilitators.com/newsletter.

Wo genau findet mein Kurs statt?
Die genaue Adresse des Veranstaltungsortes finden Sie in der Anmeldebestätigung, die Sie von uns nach Ihrer Anmeldung per Email erhalten.

Warum finden die Workshops hauptsächlich unter der Woche statt?
Unsere Angebote richten sich hauptsächlich an Berufstätige. Manchmal werden die Workshops vom Arbeitgeber bezahlt und als Fortbildung angerechnet – allerdings geht das nur bei Angeboten unter der Woche. Bei ausreichendem Interesse weiten wir unsere Angebote gerne auf die Wochenenden aus.

Weshalb gibt es nur in der Schweiz 2-Tages-Formate für die Workshops?
Die Erfahrung unserer Workshopleiter zeigt, dass 1-Tages-Formate ausreichen, um ein messbares Grundwissen zu vermitteln. Viele der Interessenten können sich leichter einen Tag freinehmen, um eine Teilnahme zu ermöglichen. Unser Workshopleiter in der Schweiz wendet darüber hinaus eine besondere Didaktik an, die einen 2-Tages-Workshop erfordert.

Kann ich am Veranstaltungsort auch parken?
Das können wir nicht im Detail sagen. Sollte der Veranstaltungsort eine eigene Webseite haben, so können Sie sich dort informieren bzw. über Online-Karten wie Apple Maps nachsehen.

Kann ich den Veranstaltungsort mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen?
Wir haben die Veranstaltungsorte so ausgewählt, dass sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Regel gut zu erreichen sind. Bitte schauen Sie für die genaue Anfahrt in Online-Karten wie Apple Maps oder in die Bahn-App.

Gibt es bei den Veranstaltungsorten auch Übernachtungsmöglichkeiten?
Die Veranstaltungsorte liegen alle zentral, so dass Sie sicherlich gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels oder via Airbnb finden können. Wir können hier leider keine Vermittlungsfunktion übernehmen.

Ist der Veranstaltungsort barrierefrei?
Wir müssten dies im Einzelfall klären, da unsere Veranstaltungsorte wechseln können. Sollte der Veranstaltungsort eine eigene Webseite haben, so können Sie sich dort informieren oder kontaktieren Sie uns dazu bitte.

 

SONSTIGES

Was bietet Visual Facilitators noch an?
Als einer der größten Anbieter Deutschlands für Visualisierungsleistungen tragen wir mit unseren Angeboten dazu bei, sowohl Verstand, Herz als auch Seele zu erreichen, Zukunft zu gestalten und Komplexität zu vereinfachen – indem wir Werte, Strategien, Visionen oder Abläufe und Prozesse visualisieren:

  • Graphic Recording: Visuelles Dokumentieren
  • Visual Facilitation: Visualisieren und Einbeziehen des Publikums
  • Strategische Illustration: Visualisierung von Unternehmensstrategien
  • Visualisierungs-Workshops: Visualisieren in interaktivem Format erlernen
  • EXPLAINAS – Handgezeichnete Erklärfilme www.explainas.com

Bei Bedarf beraten wir Sie dazu gerne und lassen Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihren Event oder Ihr Projekt zukommen.

Weitere Fragen?

Oberstehend finden Sie unsere Antworten auf die wichtigsten Fragen bezüglich unserer Visualisierungsworkshops. Sollten noch Fragen offen sein, kontaktieren Sie uns unter trainings@visualfacilitators.com oder über folgendes Kontaktformular.


Sind Sie ein Mensch? Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe: